Startseite    |   Heizungstechnik    |   Sanitär    |   Solaranlagen    |   Klimatechnik    |   Kontakt    |   Impressum    |   Datenschutz

Startseite    |   Heizungstechnik    |   Sanitär    |   Solaranlagen    |   Klimatechnik    |   Kontakt    |   Impressum    |   Datenschutz

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag
08.00 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 16.00 Uhr

Unsere Firmenbroschüre

Presseveröffentlichungen

Firma Bauer besucht Hansgrohe Akademie in Schiltach im September 2013

Der diesjährige Betriebsausflug fand bei Hansgrohe in Schiltach statt.
Neben dem Besuch der XXL Hansgrohe Showerworld und der Hansgrohe Axor Produktausstellung
wurde eine Besichtigung der Armaturenherstellung unter dem Motto "Vom Messingbarren zur Designarmatur" unternommen.
Der Ausflug endete im Bartlesbauernhof bei einem zünftigen Vesper.

 

Die Firma Bauer Heizung - Sanitär - Klimatechnik feiert ihr 40-jähriges Bestehen / Momentan zählt der Betrieb 24 Angestellte

Firmenchef zeichnet treue Mitarbeiter aus

Baden-Baden (so) – Gleich doppelten Grund zur Freude hatte das Baden-Badener Unternehmen Bauer Heizung – sanitär – Klimatechnik. Denn in diesem Jahr gab es nicht nur zahlreiche Mitarbeiter, die dem Unternehmen seit Jahrzehnten die Treue halten, zu feiern, sondern die Firma wurde auch vor exakt vierzig Jahren gegründet.

Das Handwerk hat sich in den Bereichen Heizung, Sanitär und Klimatechnik in den letzten Jahren mit Riesenschritten weiterentwickelt, betonte Michael Plocher von der Handwerkskammer Karlsruhe bei der Feierstunde. Und diese Fortschritte müssten auch von allen, die in diesen Bereichen tätig sind, mitvollzogen werden. Denn nur dann könnten die Mitarbeiter den Anforderungen gerecht werden. Um so höher ist es einzuschätzen, so Plocher, dass bei der Firma Bauer zahlreiche Ehrungen anstanden.

Bereits seit vierzig Jahren ist Heizungsbauer Peter Falk bei Bauer tätig. Falk hatte zunächst einen anderen Beruf erlernt, plauderte Firmenchef Walter Bauer aus dem Nähkästchen. „Doch er hat sich zu einem außergewöhnlichen Monteur entwickelt, der eine außergewöhnliche Auffassungsgabe hat und sehr selbstständig arbeiten kann“, lobte der Firmenchef. Als kleines Zeichen des Dankes überreichte Bauer gemeinsam mit Plocher dem vieljährigen Mitarbeiter eine Urkunde in Gold.

Die Urkunde in Silber erhielten Kaufmann Werner Bauer, die kaufmännische Angestellte Jutta Bauer, der Gas- und Wasserinstallateur Jean-Louis Fassnacht, der Kundendienstmonteur Paolo Amato, der Heizungsbauer Kurt Heck und der Gas- und Wasserinstallateur Thomas Keil.

Und mit der Urkunde in Bronze für zwanzigjährige Betriebszugehörigkeit wurden bei der Feierstunde Jürgen Keller, Michael Fritsch, Günter Bürger, Pascal Schmitt und Peter Hennhöfer ausgezeichnet.

Zurzeit verfügt das Unternehmen Bauer über eine Kapazität von 24 Mitarbeitern. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1964 in Oberbeuern – also vor vierzig Jahren. 1987 wurde die Firma in eine GmbH umgewandelt. Werner Bauer wurde zusätzlich als Geschäftsführer eingesetzt. Vor acht Jahren zog der Betrieb in die Weststadt um.

Besonders stolz zeigte sich der Firmenchef, dass im Laufe der Jahre immerhin 32 Lehrlinge in den Berufen Gas- und Wasserinstallateur, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer und Bürokauffrau ausgebildet werden konnten.

Bauer Heizung - Sanitär - Klimatechnik - Firmenchef zeichnet treue Mitarbeiter aus

 

Firma Bauer hat den Betrieb von Oberbeuern in den Metzenacker 1 verlagert.

Renommierter Fachbetrieb jetzt an neuem Standort

Die Neukonzeptionierung mit dem Umzug unseres Betriebes hierher, unmittelbar am Zubringer hat sich bewährt,“ zieht Walter Bauer " ein positives Fazit.

Walter Bauer beschäftigt bei der Heizung-Sanitär-Klimatechnik GmbH sechs Montagegruppen zu jeweils drei bis vier Monteuren auf den verschiedenen Baustellen in der gesamten Region. Darüber hinaus bietet das Unternehmen einen Reparaturdienst an von dem auch Kleinaufträge angewickelt werden. Zwei Monteure sind dafür mit einem Werkstattwagen komplett ausgerüstet, so dass man alles benötigte Werkzeug und die erforderlichen Materialien stets mitführt.

„ Die Tatsache, dass sich sowohl die Vielfalt der technischen Ausrüstungsvarianten in unserer Branche als auch der Publikumsgeschmack bei der Gestaltung und Ausstattung der Sanitärräume in den Wohnung ständig erweitert hat, brachte uns im Lager immer mehr Produkte und ließ die Teilevielfalt ernorm ansteigen“, erläutert Walter Bauer.

Bei dem Fachbetrieb für Heizung, Sanitär und Klimatechnik wird der Ausbildungsstand der Mitarbeiter auf einem hohen Niveau gehalten. Geboten wird ein kompletter Service, der stets mit einer intensiven Beratung der Kunden beginnt.

 

Der Fachbetrieb für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik besteht seit 33 Jahren.

Aufträge in der gesamten Region

Vor 33 Jahren startete der Heizungsbaumeister Walter Bauer im Baden-Badener Stadtteil Oberbeuren mit seinem Betrieb für Heizungs- Sanität- und Klimatechnik. Zwei Jahre vorher hatte Walter Bauer erfolgreich die Meisterprüfung im Sanitärhandwerk abgelegt und somit auch die Befähigung zur Ausbildung von Lehrlingen erworben.

Bereits nach einem halben Jahr traten ein Monteur und ein Auszubildender in den jungen Betrieb ein. An der kontinuierlichen Aufwärtsentwicklung des einheimischen Baugewerbes partizipierte Walter Bauer als inzwischen renommierter Fachmann, so dass das Geschäfts- und Auftragsvolumen stetig wuchs und die Mitarbeiterzahl anstieg.

Bis heute hat Walter Bauer in seinem Betrieb insgesamt 26 Azubis ausgebildet, wovon viele dem Betrieb später erhalten blieben. Im Jahr 1973 trat sein Bruder Werner Bauer in den Betrieb ein. Er übernahm kaufmännische Aufgaben und fungiert bis heute als kaufmännischer Leiter im Unternehmen. Die Bauer Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik GmbH umfasst heute einen Mitarbeiterstamm von 33 Personen einschließlich Büroangestellten und Technikern.

Die Betriebstätigkeit weitete sich kontinuierlich auch über Baden-Baden hinaus aus. Heutzutage liegt der Einzugsbereich zwischen Karlsruhe und Offenburg sowie zwischen dem benachbarten Elsass und dem Murgtal.

Bei herausragenden Objekten war man auch schon über die Region hinaus erfolgreich tätig, wie beispielsweise bei einem größeren Seniorenwohnheim im Gaistal und einer Wohnanlage mit 150 Einheiten in Pforzheim. Als wichtig bezeichnet Walter Bauer auch die komplette Installation von Heizung- und Sanitäreinrichtungen in der Stefanienklinik in Karlsruhe, im Schwarzwaldwohnstift Lichtental, im Schloss Neuweier, in der Burg Windeck, bei der Niederlassung von Daimler-Chrysler in Oos sowie beim Bau von 300 Wohnungen mit Geschäften und Läden in den Geroldsäckern in Baden-Baden. Verschiedenste Villenanlagen in der Kurstadt konnten Walter Bauer und seine Mitarbeiter auf den neuesten Stand der Technik, sowohl im Heizung- also auch Sanitärbereich bringen.

Aktuelles

 

Rundum-Service-Paket
für Hausbesitzer
und Hausverwaltungen

Contracting Stadtwerke Baden-Baden
 

Heizungsmodernisierung

  VITOTWIN 300-W

VITOTWIN 300-W

Mikro-KWK auf Stirling-Basis

Stirling-Motor: 1 kWel, 6 kWth

Spitzenlastkessel:
6 bis 20 kWth

Strom und Wärme für Ein- und Zweifamilienhäuser